eidoki
eidoki

Das dankbare Krokodil

Im Puppenspiel „Das dankbare Krokodil“, frei nach einem Stück von Susanne Ehmke, entschließt sich Kasper zu einem Besuch im Zoo. Dort trifft er auf das jammernde Krokodil Krokonello und befreit es nach einigem hin und her aus dem Käfig.

Als neu gewonnenen Freund schickt Kasper Krokonello nach Hause zu seiner Gretel, mit dem Hinweis später nach zu kommen. Erst von der Tür gewiesen erhält Krokonello doch noch Einlass, nachdem er den Räuber verjagt hat.

Der Räuber trifft im Wald auf den Teufel, der ihn mit in die Hölle nehmen will. Doch statt des Räubers nimmt der Teufel den Kasper mit. Nicht lange muss Kasper in der Hölle schmoren – denn sein Freund Krokonello befreit ihn dort.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andre Eick